Allgemein, Rezensionen, vier Eier
Schreibe einen Kommentar

[REZENSION] Christoph Marzi: »Heaven – Stadt der Feen«

Christoph Marzi
Heaven – Stadt der Feen

Arena
1. Auflage, August 2009
Hardcover
Seiten: 358
ISBN: 978-3-401-06382-0

London – das ist seine Stadt. Über den Dächern hat David sein zweites Zuhause gefunden. Hier oben kann er den Schatten der Vergangenheit entfliehen.
Bis er eines Tages auf ein Mädchen trifft, das alles auf den Kopf stellt. Ihr Name ist Heaven. Sie ist wunderschön. Und sie behauptet, kein Herz mehr zu haben. Ehe David begreifen kann, worauf er sich einlässt, sind die beiden gemeinsam auf der Flucht. Und sie werden nur überleben wenn sie Heavens Geheimniss lüften.

Obwohl ich Christoph Marzis Schreibstil nicht immer toll fand, hat mich dieses Buch doch sehr schnell überzeugen können. »Heaven« ist eine fantastische Geschichte mit viel Spannung und durchgehend düsterer Atmosphäre, hinter der sich aber eine wunderschöne Idee versteckt, die sich dem Leser nach und nach erschließt, bis sie sich am Ende ganz entfaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.