Allgemein
Kommentare 11

Nach-Oster-Update

Da ist es also schon wieder vorbei, das lange Osterwochenende. Und der Osterhase hat diesmal sogar Bücher gebracht. Backbücher, um genau zu sein:

Eine süße Idee von meiner Mutter und „süß“ im wahrsten Sinne des Wortes. 😉
In beiden Büchern finden sich allerhand leckere Rezepte für kleine Kuchen und zu dem linken gab es sogar gleich die passende Backform dazu. Die passt sogar in meinen Miniofen und wird vielleicht am Wochenende gleich mal ausprobiert.
Schade nur, dass in dem Muffin-Buch gar keine Bilder drin sind. Ich schaue mir vor dem Backen ja schon sehr gern an, wie das Gebackene am Ende aussehen sollte.

Am Sonntag hatten wir uns dann spontan entschieden, ins Kino zu gehen. Geschaut wurde natürlich „Die Tribute von Panem“!
Zu meiner Überraschung fand ich den Film tatsächlich erstaunlich gut. Seitdem habe ich große Lust, das Buch noch mal zu lesen. 😉

Außerdem gab es von meinen Eltern auch noch einen 30-Euro-Gutschein für Amazon, der sicherlich in Bücher investiert wird. Da ich aber im Moment noch einige ungelesene E-Books habe und außerdem auch noch auf den Gutschein von der Thomas-Cook-Aktion warte, werde ich mir damit noch ein wenig Zeit lassen. Außerdem habe ich neulich festgestellt, dass es den Großteil meiner Wunschlistentitel sehr günstig bei rebuy.de zu kaufen gibt. Und da ich die meisten Bücher nicht unbedingt im Neuzustand haben muss, denke ich seitdem darüber nach, die nächste Buchbestellung erstmal dort zu tätigen.

Hat jemand Erfahrung mit der Seite, vor allem was den Zustand der Bücher angeht?

Ansonsten lese ich immer noch an „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“. Inzwischen sind aber nur noch 90 Seiten übrig, sodass ich das Buch hoffentlich in den nächsten Tagen endlich beenden und rezensieren kann.

Kategorie: Allgemein

von

Baujahr 1990, Lektorin und Leseratte. Schreibt auf www.das-buecherei.de übers Lesen und das Leben mit Büchern.

11 Kommentare

  1. Wooow, das finde ich ja mal wirklich ne tolle Idee! Ich liebe Backen im Allgemeinen und kleine Küchlein und Muffins im besonderen 😀

    Da hat sich Deine Mama aber wirklich was tolles einfallen lassen 🙂

  2. Ich habe auch meine Liebe zum Backen (ebenfalls Muffins und andere Kleinigkeiten im Besonderen) entdeckt – was meine Mutter natürlich freut. (Zitat: "Aus dir wird doch noch was.")

    Da musste Mama gleich mal unterstützen. Aber es liest sich ja auch viel besser, wenn man dabei leckere kleine Kuchen verputzen kann. 😉

  3. Von rebuy.de habe ich bislang gar nichts gewusst – habe mir die Seite gleich angeschaut. Wenn du dort bestellst bin ich gespannt auf dein Fazit.

    Ich bestelle manchmal bei medimops.de. Bislang bin ich von der Qualität nicht wirklich enttäuscht worden. Bei dickeren Taschenbüchern gibt es zwar manchmal eine Falzkante, aber gerade gebundene Bücher waren bislang top! Manche sahen aus wie ungelesen. Wenn du auf 20,-€ kommst, zahlst du auch keine Versandkosten.

  4. Sollte ich dort wirklich bestellen, werde ich hinterher berichten. 😉

    Medimops habe ich mir auch schon mal angeschaut. Ich glaube, dort gab es nicht ganz so viele meiner Wunschlistentitel wie bei Rebuy, aber das werde ich wohl vorher nochmal vergleichen, wenn es so weit ist.

  5. Ich habe seltsamerweise nicht durch meine Mama die Liebe zum Backen "gelernt", die macht das nämlich garnicht gern, sondern durch meine Oma.. die ist da eher der Backfreak 😉

    Medimops find ich auch echt klasse, stellenweise aber auch viel teurer als rebuy..allerdings haben die die neueren Hardcover Bücher eher die sind dann Ausnahmsweise auch ganz gut vom Preis her 😉

    Habe Dir soeben einen Award verliehen, schau doch mal vorbei;)

    http://book-addicted.blogspot.de/2012/04/award-3000-besuche.html

    Viele Grüße,
    Nina

  6. Achja: Bei rebuy hab ich schon ettliche Male bestellt.. kommt halt eben auch vor das ein Taschenbuch mal einen oder mehrere Knicke am Buchrücken hat, ansonsten sind die aber echt zuverlässig und preiswert! Sehr zu empfehlen!

  7. Mit Oma hab ich früher auch viel gebacken. Wenn sie Kuchen gebacken hat, hatte ich immer eine Kuchenform im Miniformat und durfte dann den gleichen Kuchen in klein mitbacken. 😀

    Die Preise von Medimops und Rebuy habe ich bisher noch nicht verglichen. Sollte ich dann mal eine Bestellung angehen, werde ich wohl vorher darauf schauen und sehen, wo die Bestellung günstiger ist.
    Mit Knicken im Buchrücken kann ich bei Taschenbüchern leben. Ich bin da nicht so pingelig. Was ich aber gar nicht leiden kann, ist, wenn bei Hardcovern der Schutzumschlag eingerissen ist oder fehlt oder so was. *g

    Und auch hier nochmal: Danke für den Award. 😉

  8. Ooooooooooooooooooooh! Die Form ist der Knüller ♥
    Das ist ja so eine Spielerei, die ich mir auch anschaffen würde. 😀

    Liebe Grüße
    Sarah

  9. Hihi, ja, ich habe sie heute ausprobiert und finde sie wirklich klasse. Leider ist mein Miniofen etwas unberechenbar, deshalb war das Ergebnis ziemlich trocken und krümelig. Aber hey – die Form war hübsch. 😀

  10. Ja das habe ich auch schon mal in der Buchhandlung gesehen. 🙂 Ich habe letztens einer Freundin soetwas geschenkt. Nicht für Muffins sondern für Schokoladentafeln. 😉
    Viel Spaß damit!
    Lg Steffi

  11. Schokolade ist auch nicht schlecht. Vielleicht sollte ich mir so was auch noch zulegen. Schokolade kann man schließlich immer brauchen … 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.