Allgemein
Kommentare 6

Schon wieder ein neues Buch: Forgotten

Dabei hatte ich gar nicht geplant, in dieser Woche mehr als ein Buch zu lesen. Aber gute Bücher lesen sich nun mal immer am schnellsten und deshalb hatte ich „Und in mir der unbesiegbare Sommer“ schon am Freitag auf der Zugfahrt fast wieder ausgelesen. Die letzten fünfzig Seiten verteilten sich dann noch übers Wochenende und gestern war das Buch dann plötzlich ausgelesen. Und genauso schnell habe ich dann eben gleich die Rezension getippt. Da nun schon mehrfach Interesse angemeldet wurde, wird die dann auch gleich morgen folgen, so nichts dazwischen kommt. 🙂

Aber da ich ja nie ohne Buch ins Bett gehen kann, musste ich dann gestern Abend gleich ein neues anfangen. Und weil ich nur meinen E-Reader mit auf Reisen genommen habe, ist es eins aus meinem E-Book-Fundus.

 Cat Patrick, „Forgotten“

London Lane kann sich an nichts aus der Vergangenheit erinnern. Die Zukunft hingegen kennt sie. Beim Aufwachen an jedem Morgen bleibt ihr nur ein Zettel mit ihren Notizen vom Vortag. An einem kalten Wintertag lernt London den geheimnisvollen Luke kennen. Aber begegnet sie ihm wirklich zum ersten Mal? Er ist ihr so seltsam vertraut und wird ihre große Liebe. Doch warum hat London plötzlich schreckliche Visionen von einer Beerdigung? Wird Luke sterben?

Das Buch ist rosa. Eigentlich ist das ja so gar nicht meine Farbe und als ich das letzte Mal trotzdem ein rosa Buch gekauft habe, war ich hinterher total genervt davon. Aber ich fand den Klappentext interessant und lasse mich jetzt einfach mal überraschen. Die ersten Seiten haben mich bisher weder in die eine noch in die andere Richtung überzeugt, aber auf jeden Fall liest sich das Buch recht angenehm, also versuche ich einfach mal, keine Vorurteile zu haben. 😉

Nebenbei lese ich „Die Mitte der Welt“ von Andreas Steinhöfel. Das allerdings schon zum zweiten Mal. Die Rezension dazu findet sich hier.

Ansonsten ist es hier im Moment ein wenig ruhiger. Ich bin derzeit einfach nicht so recht in Blogstimmung. Aber das gibt sich sicherlich wieder. Ich bemühe mich, das Ei trotzdem halbwegs regelmäßig mit neuen Beiträgen zu füttern. 😉

Kategorie: Allgemein

von

Baujahr 1990, Lektorin und Leseratte. Schreibt auf www.das-buecherei.de übers Lesen und das Leben mit Büchern.

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.