Allgemein
Kommentare 4

Buchpost im Juni 2012

Neulich schauten Buck und ich auf Amazon, um endlich eine Hülle für mein iPad zu bestellen. (Gut, ich schaute. Buck war herzlich wenig interessiert, weil es keine Weltherrschaftsutensilien gab.) Gesagt – getan. Nach einiger Zeit des Suchens und Vergleichens wanderte das ausgesuchte Stück in den Einkaufskorb.
Doch dann traf mich eine Erkenntnis: Die Hülle war recht günstig und beanspruchte gerade mal die Hälfte meines Ostergutscheins. Und da lagen ja noch zwei Gutscheine rum! Plötzlich war Buck putzmunter – und bestand kurzerhand darauf, die Gutscheine in Bücher zu investieren.

Ich schwöre: Genau so war’s! 😉

Nun ja, am Ende fiel das Paket dann etwas größer aus. *hust* Ich habe mir endlich die Hardcover-Ausgaben meiner geliebten Warriors Reihe gekauft, um die nicht mehr ganz so ansehnlichen Taschenbücher in meiner Sammlung zu ersetzen. Die Bücher sind gebraucht gekauft, sehen aber aus wie neu, teilweise waren sie sogar noch verschweißt.

Das Öffnen des Pakets war ein bisschen wie das Öffnen einer Schatzkiste.
Ausgepackt ergab das einen ganz hübschen Stapel Bücher.
Jetzt sieht die Sammlung doch ganz hübsch aus, oder? 🙂

Zwei Bücher fehlen noch und werden nachgeliefert. Wenn sie angekommen sind, werden die alten Taschenbücher dann endgültig in der Papiertonne landen.
Ich hatte es schon mal angeboten: Falls jemand die (englischen!) Bücher gerne hätte (besonders ansehnlich sind sie äußerlich wie gesagt nicht mehr), tausche ich sie gerne, statt sie wegzuwerfen. Genaueres zu den einzelnen Titeln gibt es ganz unten auf meiner Tauschbücher-Seite. (Wegen des Zustands der Bücher tausche ich selbstverständlich nicht Buch für Buch! Bei Interesse einfach melden.)

Kategorie: Allgemein

von

Baujahr 1990, Lektorin und Leseratte. Schreibt auf www.das-buecherei.de übers Lesen und das Leben mit Büchern.

4 Kommentare

  1. Mir war nie bewusst, dass es davon so viele Bücher gibt! Ich muss mir das, glaube ich, mal nähe angucken ;o)

    Sieht klasse aus!

    • Auf deutsch gibt es davon auch noch nicht so viele. Im Englischen ist die Reihe ja schon wesentlich weiter. Auf dem Bild vom Regal fehlen auch noch zwei Bücher – die habe ich noch nicht gelesen. 😉

    • Stimmt, wenn man sie unbedingt als Hardcover haben will. ^^ Aber es dauert ja immer eine Weile, bis ein neuer Band erscheint, da verteilt sich das zumindest ein bisschen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.