Allgemein
Kommentare 4

Verlagsvorschauen machen dick.

Verlagsvorschauen machen dick. Zumindest meine Wunschliste.

Für das Buchmesseprojekt unseres Studiengangs musste/durfte/sollte ich die Herbstvorschauen von Aufbau und Fischer durchsehen – und ihr ahnt es schon: Davon ist natürlich auch etwas auf meine Wunschliste abgefärbt (nicht dass die vorher zu kurz gewesen wäre … *hust*):

Photobucket Photobucket Photobucket
Photobucket Photobucket
Photobucket Photobucket Photobucket

Damit stehen jetzt insgesamt 126 Bücher auf meiner Wunschliste. Ich frage mich, wer die alle kaufen soll … (Ums Lesen mache ich mir weniger Sorgen. ;))

Kategorie: Allgemein

von

Baujahr 1990, Lektorin und Leseratte. Schreibt auf www.das-buecherei.de übers Lesen und das Leben mit Büchern.

4 Kommentare

  1. Ach, diese schönen Bücher habe ich auch schon gesehen – schon wieder soo viel, das man unbedingt besitzen und lesen will, schrecklich O.o Dieses Jahr erscheinen wieder so viele Bücher, da kommt man doch nie hinterher 😀

    • Aus dem Grund halte ich mich normalerweise von Verlagsvorschauen fern, seitdem ich nicht mehr als Buchhändlerin arbeite. 😀
      Aber für die Uni bzw. unser Gewinnspiel zur Buchmesse sollte ich diese Vorschauen wälzen und hab natürlich viel zu viel entdeckt. Zum Glück waren es nicht die Vorschauen von Random House … 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.