Allgemein, Gefühle, Zitate
Kommentare 8

Für die S(ch)atzkiste #96

»Manchmal fühlt Traurigkeit sich so an wie schwere graue Tropfen, die einem direkt ins Herz oder auf die Seele regnen.«

(Andreas Steinhöfel: »Rico, Oskar und das Herzgebreche«)

8 Kommentare

  1. RoM sagt

    Grüß Dich, Moena.

    "Traurigkeit ist ein See, grau, kühl und voller Pflanzen, die dein Freischwimmen umwinden. Langsam, denn das wärmende Ufer hält den See von allen Seiten umfaßt."
    (Elodie Jardinier)

    bonté

    • RoM sagt

      Nun, ich hege einen inhaltlich reichen Fundus hierzu. Macht Spaß darin zu wühlen…

      bonté

    • Nächsten Monat wird es dann reichlich Anlässe dafür geben. Der einhundertste "Für die S(ch)atzkiste"-Post steht an … 😉

  2. Traurig, aber sehr schön ♥
    Ich mag die Bücher von Andreas Steinhöfel.
    Liebe Grüße 🙂
    Nora

    • Ich mag seine Bücher auch, ganz besonders wegen solcher Zitate. In meinem Zitatebuch stehen schon so einige Sätze von Andreas Steinhöfel. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.