Allgemein
Kommentare 6

SuB-Nachschub im Juni

Mein SuB war Ende Mai so schön geschrumpft, dass es in den letzten Wochen an der Zeit war, ihn mal wieder ein wenig zu füllen. Eigentlich war dafür eine Buchbestellung geplant, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. So liefen mir die Bücher eher vereinzelt und spontan zu. Mein Lesestapel sieht derzeit deshalb so aus:

»Wakolda« und »Der Radfahrer von Tschernobyl« hatte ich bereits erwähnt. Auf die diversen Bennetts und de Castros im roten Einband gehe ich jetzt mal nicht einzeln ein. Bei einer Veranstaltung im Rahmen von 24 Stunden Buch (über die ich eigentlich hatte berichten wollen, aber dazu kam es dann leider doch nicht) bzw. danach liefen mir in der veranstaltenden Buchhandlung »Der 13. Gast« und »Und dann kam Paulette« über den Weg und wurden spontan gekauft. Und gestern sprangen mich in der kleinen Buchhandlung um die Ecke (deren Besuch eigentlich gar nicht geplant war) noch »In dieser ganz besonderen Nacht« und »Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war« an. Letzteres war eine von diesen Zufallsentdeckungen, die man sieht und, auch wenn man noch nie davon gehört hat, unbedingt noch mitnehmen muss, obwohl man schon ein viel zu teures Buch in der Hand hält. *hust*

Mein SuB ist für die nächsten Wochen also erstmal wieder gut gefüttert. Bis zum Sommerurlaub sollte das auf jeden Fall reichen, zumal ich mit meinem aktuellen Buch gerade nicht so richtig vorankomme. Aber gut, man muss ja auch nicht jedes Buch so schnell ausgelesen haben.

Kategorie: Allgemein

von

Baujahr 1990, Lektorin und Leseratte. Schreibt auf www.das-buecherei.de übers Lesen und das Leben mit Büchern.

6 Kommentare

  1. So einen kleinen Sub möchte ich auch gerne haben^^
    Ich glaube ich bin jetzt mittlerweile irgendwo zwischen 60 und 80 Büchern angelangt und würde am liebsten alle gleichzeitig lesen! Der 13. gast steht auch auf meiner Wunschliste!

    • Vor zwei Wochen war er noch viel kleiner. 😉
      Aber für 60 ungelesene Bücher hätte ich auch gar keinen Platz. Dafür stehen 80 Bücher auf meiner Wunschliste. Ist natürlich platzsparender. Zumindest bis man sie dann kauft. 😀

      Im Moment würde ich auch gern alle Bücher gleichzeitig lesen. Was aber eher daran liegt, dass ich mit »Ascheherz« gerade nicht so recht weiterkomme.

  2. Ui, so einen SuB hätte ich auch gerne^^ Meiner ist in letzter Zeit irgendwie explodiert. Und du hast auch noch ganz tolle Bücher dabei. Da wünsche ich dir ganz viel Spaß mit 😉

    LG Filo

    • Bei mir explodiert nur die Wunschliste. Für eine SuB-Explosion fehlen mir Platz und Geld. 😉 Und irgendwie war ich in letzter Zeit auch sehr diszipliniert, was das Bücherkaufen angeht. Na ja, bis letzten Monat eben. 😀

      Und den Spaß werde ich hoffentlich haben. 🙂

  3. RoM sagt

    Grüß Dich, Moena.
    Wenn einer genau den Hintergrund Deines Fotos fixiert wird erkennbar, daß die etablierten Regal-Bücher Fänchen schwenken, Papierschlangen werfen und bunte Luftballon-Geschwader steigen laßen. Scheinst also nicht die Einzige zu sein, die sich über den Zuwachs freut.

    Bin gespannt – speziel jetzt auf die "rote Rotte" rechts.
    🙂

    Euch 'ne gute Woche!

    "Ein Buch sucht seinen Reigen mit all den anderen. Unsere Köpfe sind die Bühne für den Akt."
    (Myrelle Minotier)

    Kam mir so in den Sinn…
    🙂

    bonté

    • Die Bücher im Hintergrund sind allesamt Stephen Kings. Ich habe leise Zweifel daran, dass die meine neuen Bücher begrüßen. Die freuen sich wohl eher über ihren eigenen neuen Mitbewohner, aber der geht nicht auf mein Konto. 😉

      Auf die "rote Rotte" bin ich auch gespannt. Sind ja meistens ziemlich schnell gelesen. Rezensiert wird sicherlich nicht jedes, aber schauen wir mal. 🙂

      Hach, mal wieder ein treffendes Zitat. In ein paar Stunden gibt es dann auch von mir das nächste. 😉 Bis dahin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.