Allgemein, Erinnerungen, Leben, Zitate
Kommentare 4

Für die S(ch)atzkiste #154

»Die Wirklichkeit ist eine Variable, ein bloßer Platzhalter für eine veränderliche Größe. Man biegt sie sich gerade.«

(Milena Michiko Flašar: »Ich nannte ihn Krawatte«)

4 Kommentare

  1. RoM sagt

    Salut, Moena.

    "Realität ist unseren Sinnen geschuldet, die einen Kosmos aus Reizen zu übermitteln suchen. Eine lange Dokumentation zwischen Erwachen und ewigem Schlaf."
    (F. Claire Serine)

    Wie immer, etwas zur Hand.

    bonté

    • Nichts anderes hatte ich von dir erwartet. 😉 Wenn ich mit dem Rezensieren momentan nur halb so schnell wäre wie du beim Finden passender Antwortzitate … hach, dieses Blog wäre um einige Einträge reicher.

    • RoM sagt

      …sind ja immer nur ein paar Zeilen – so eine Rezi ist wahrlich der Aufwand mehr. Mit kritischem Herzblut geschrieben, erst recht.
      Bin hier der geduldige Leser – erwartungsfroh.

      "In Permanenz zu reden ist nicht die Wahrheit gemeinter Worte. Gedanken reifen tief. Geplapper liegt wie Sand an Stränden."
      (Florance Ippdit)

      bonté

  2. Da würde mich natürlich sofort interessieren, von welchem Datentyp die Wirklichkeit ist und ob's einen Speicherüberlauf gibt. Und wenn der erreicht ist, was dann passiert … 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.