Allgemein, Ängste, Erinnerungen, Gefühle, Zitate
Kommentare 1

Für die S(ch)atzkiste #162

»An etwas nicht zu denken, macht es nicht unwahr.«

(Matthew Dicks: »Der beste Freund, den man sich denken kann«)

1 Kommentare

  1. RoM sagt

    Salut, Moena.

    "Worin liegt die Wahrheit, betrachtet sie doch jeder als sein heiliges Selbst-Od. Dabei leben wir mit Lügen leichter, als der Gerechtigkeit – oder auch nur der Fairness – Gewicht zu verschaffen. Lüge ist Macht über die Aufrichtigkeit."
    (Florance Ippdit)

    bonté

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.