Allgemein, Leben, Zitate
Kommentare 4

Für die S(ch)atzkiste #174

»Das wirkliche Leben ist immer bloß das wirkliche Leben. Schwierig und chaotisch. Was es bedeutet, hängt davon ab, wie du es betrachtest. Du musst bloß herausfinden, wie du darin leben kannst, weiter nichts.«

Patrick Ness: »Mehr als das«

4 Kommentare

  1. Gun robh dion air t-ionmhas, Moena.

    "Würdest du dein Leben annehmen, wenn dir zuvor ein Einblick darin gegeben würde? Könntest du aufwiegen, ob sich mehr Freud oder weniger Leid in die Waagschale werfen? Dürfte ein einziger Tag Unglück all die anderen aufheben? Du siehst die Fragen, die du nur beantworten kannst, eben wenn du gelebt hast."
    (Imogene Narvaile)

    bonte

    • Eine sehr interessante Überlegung. Würden wir? Hätten wir noch den Mut zu leben, wenn wir vorher wüssten, wie viel schieflaufen und wie viel Schlimmes uns passieren wird? Oder würden wir den schönsten Moment anschauen und sagen »Für DEN lohnt es sich«? Wer weiß, wer weiß. Und ganz nebenbei wieder ein paar Worte Gälisch gelernt. 😉

  2. *hach* 🙂

    Ich weiß nicht was schöner ist: der Zitate-Schatz von Patrick Ness, oder deine fast schon poetisch formulierten Gedanken dazu! :))

    Wünsch dir einen traumhaft schönen Lese-Sonntag! :o)

    Nana

    • Waren meine Gedanken dazu so poetisch formuliert? Das war gar nicht so beabsichtigt in dem Fall. 🙂 Aber vielleicht juckt es so langsam doch wieder in den Fingern, was eigenes zu produzieren statt in den Zitaten anderer zu schwelgen? Wer weiß … 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.