Allgemein, Lesen & Bücher, Zitate
Kommentare 1

Für die S(ch)atzkiste #190

»Wer nicht liest, mag eine Menge über das Leben wissen, aber er hat keine Ahnung von dem, was sich dahinter verbirgt.«

Monika Feth: »Die blauen und die grauen Tage«

1 Kommentare

  1. RoM sagt

    Servus, Moena.

    "Zu lesen bedeudet – Wissen um das Leben Vieler & Einzelner weiter zu reichen. Von Hand zu Hand. Durchdacht, bedacht, zu Ende gedacht. Wenn dabei ein eigener Gedanken, ein magisches Gefühl angestimmt wird, ist die Kette nicht zerbrochen."
    (F. Claire Serine)

    10…

    bonté

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.