Allgemein, Erinnerungen, Zitate
Kommentare 1

Für die S(ch)atzkiste #195

»Menschen schreiten über Grenzen, folgen einem mühelos in die eigene Phantasie. Um dort vielleicht ihr eigentliches, ihr wahres Lebenswerk zu verrichten.«

Benjamin Lebert: »Im Winter dein Herz«

1 Kommentare

  1. RoM sagt

    Bore da, Moena.
    Hier rattert mir in Spontanität folgendes durch den Sinn…

    "Wir denken & träumen uns eine Welt, die der Mittelpunkt bleibt, bis zuletzt eine Schranke fällt. Warst du zufrieden im Bis-Dahin?!"
    (Florance Ippdit)

    bonté

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.