Allgemein, Familie, Liebe, Zitate
Kommentare 4

Für die S(ch)atzkiste #197

»Aber um ein Lachen sollte man normalerweise auch nicht bitten müssen. Ein Lachen sollte man geschenkt bekommen.
So wie Liebe.«

Lilly Lindner: »Was fehlt, wenn ich verschwunden bin«

4 Kommentare

  1. Rieke sagt

    Dieses Buch steckt voller wunderschöner Zitate! Lilly Lindner hat einfach eine unfassbar poetische Sprache…

    • Ich habe gestern in der U-Bahn nur die ersten zwanzig Seiten gelesen, aber das hat auch schon ausgereicht, um mich vom Schreibstil zu überzeugen. Ich werde den Morgen heute gleich mal mit den nächsten zwanzig bis hundert Seiten beginnen. 😉

  2. RoM sagt

    Grüß Dich, Moena.
    Mit Verlaub, ein Zitat:

    "Die Ehrlichkeit im Lachen bleibt das Fundament für jede Art der Beziehungen."
    (Myrelle Minotier)

    bonté

    • Auch für die Beziehung zu sich selbst, vermutlich. Ein falsches Lachen ist eine Lüge gegenüber der eigenen Person. Um hier mal etwas verspätet noch ein wenig philosophisch zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.